Erste Kurse 2020: MINT-Lehrerfortbildung Nanomagnete in der Umwelttechnik

MINT News

Mit unserem nächsten Webinar am 17.02.2020 setzen wir unsere Reihe „Webinare für Lehrkräfte“ fort. Diesmal richten wir uns mit einem Thema aus der Nanotechnologie an Realschulen, FOS/BOS und Gymnasien.

Webinar für Lehrkräfte an Realschulen, FOS/BOS und Gymnasien

Bayreuth #greatplace2brain

Mo. 17.02.2020
17.00 – ca. 18.00 Uhr
kostenfrei

Nanotechnologie, Magnetismus, Ferrofluide – Experiment für Schüler

Inhalte:
• Kompetenzförderung im Bereich Erkenntnisgewinnung: Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten
• Anwendbar auf verschiedene Kompetenzniveaus
• Gestaltungsvorschläge für problemorientierten, forschenden Unterricht
• Ideen & Tipps zu Durchführung und Material für den Versuch (Ferrouide/Magnetismus)

Anmeldung bis So. 16.02.2020 unter: 1. https://vogel.zoom.us/j/462934473. 
Sofern gewünscht, zusätzlich bei FIBS: Kurs-Nr.: E841-0/20/1 eintragen.

MINT-Webinare: Bequem & kostenfrei von zu Hause aus weiterbilden!

Aufbruch ins Reich der Zwerge: Nanopartikel haben faszinierende Eigenschaften, die in Forschung und Entwicklung einzigartige Möglichkeiten eröffnen. Anhand
von ferromagnetischen Nanoteilchen, sogenannten Ferrouiden, können Schüler*innen diese Eigenschaften aktiv erforschen. So können Wechselwirkungen und alltagsbezogene Anwendungsmöglichkeiten von Magneten und ferromagnetischen Materialen forschend entdeckend erlernt werden. Wie Sie dies mit einfachen Mitteln auf motivierende Weise umsetzen, zeigen wir am Beispiel eines spannendes Versuchs aus der modernen Umwelttechnologie.

Bild: © Pixabay

Diesen Beitrag teilen:

Menü