Die Wirtschaftsakademie

Die Wirtschaftsakademie steht Ausbildungsbetrieben aller Branchen und Betriebsgrößen aus der Region offen. Bieten Sie Ihren Auszubildenden im ersten oder zweiten Ausbildungsjahr gemeinsam mit weiteren Betrieben ein Mehr an Qualifikation. Unsere bedarfsorientierten und berufsübergreifenden Seminare bereichern das klassische Ausbildungscurriculum und bringen Ihre Nachwuchskräfte weiter. Unser Akademiejahr richtet sich nach dem Ausbildungsjahr.

Auszubildende erarbeiten sich einen Qualifikationsvorsprung für das Berufsleben, gewinnen an persönlicher Reife, an Selbstbewusstsein und blicken – branchen- und ortsübergreifend – über den Tellerrand.

Ihr Unternehmen profitiert vom erweiterten Wissen ihrer jungen Mitarbeiter/innen und präsentiert sich in Zeiten des Fachkräftemangels als attraktiver und innovativer Ausbildungsbetrieb.

Durch solidarische Kostenverteilung werden professionelle Referenten für alle leistbar oder es finden sich in den Reihen der Betriebe ausgewiesene Experten, die ihr Knowhow teilen.

Die Wirtschaftsakademie ist ein gemeinsames Angebot vom Wirtschaftsband A9 e.V., der Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth und dem Wirtschaftskreis Pegnitz.

Zielgruppen

Auszubildende im 1. oder 2. Lehrjahr

Kosten

Kosten für Referenten werden anteilig je Auszubildenden auf die Unternehmen umgelegt, so dass die Kosten gering gehalten werden.

Kontaktieren Sie uns

Matthias Mörk
Fachkräftemanagement
Wirtschaftsförderung der Stadt Bayreuth

0921 251187
matthias.moerk@stadt.bayreuth.de

Corinna Deß
Projektmanagerin
Wirtschaftsband A9 e.V.

09241 72324
dess@wirtschaftsbanda9.de

Menü