Duftstoffe überall im Einsatz – aber wie werden sie eigentlich hergestellt?
Workshop der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät für das TAO SFZ für interessierte Schüler/innen der Jahrgangsstufen 8 bis 10
Bildung
Bayreuth
24.01.2020
9 bis 14 Uhr
Überall werden sie eingesetzt: Duftstoffe – ganz klassisch als Parfüm, als Raumduft in Kaufhäusern, um die Kaufbereitschaft zu verstärken und selbst im neuesten Kino in Bayreuth wird der Geruchssinn angesprochen. Aber wie gewinnt man eigentlich Duftstoffe? Bei der klassischen Destillation würde aufgrund der hohen Temperaturen der Duftstoff zerstört, daher nutzt man ein schonendes Verfahren – die Wasserdampfdestillation.

Im Kurs dürft Ihr selber Hand anlegen und aus Zitrusfrüchten mithilfe der Wasserdampfdestillation Eure eigenen Duftstoffe herstellen. Damit Ihr wisst, was Ihr tut, erarbeiten wir gemeinsam die Grundlagen des Verfahrens.

Den Workshop führen wir am Lehrstuhl für Chemische Verfahrenstechnik der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät durch.

Dozent: Dr. Wolfgang Korth, Lehrstuhl für Chemische Verfahrenstechnik, Universität Bayreuth

Ansprechperson:
Sylvia Heshe, E-Mail: sylvia.heshe@uni-bayreuth.de, Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse (LTTT)

Anmeldung bis 10. Januar 2020 per E-Mail unter: froeber@rwg-bayreuth.de.
Treffpunkt: Universität Bayreuth Schülerforschungszentrum der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät, Foyer FAN A (EG)

TAO Technologie Allianz Oberfranken - Universität Bayreuth

Menü