Über Stock und Stein durch die Frankenalb
Workshop der Professur für Störungsökologie für interessierte Schüler/innen der Jahrgangsstufen 6 bis 8
Bildung
Bayreuth
28.03.2019
8.30 bis 16 Uhr
Wir begeben uns auf eine landschaftsökologische Gelände-Exkursion durch die Hochebenen der Frankenalb. Wir erlaufen unsere Beobachtungen, entwickeln Wissensdurst und stellen Vermutungen an - wie der große Naturforscher Alexander von Humboldt. Dabei entdecken wir Karsthöhlen und Dolinen, erkennen Quellaustritte anhand von Pflanzenarten, finden Senken in ehemals tropischen Meeren mit unzähligen Versteinerungen, stolpern über alte Ackerterrassen in den heutigen Wäldern, lernen über die verheerenden Auswirkungen von Pest und Starkregen in unserer Nähe. Wir schärfen unseren Blick für die Zeugnisse der Geschichte, die Ressourcen der Landschaft und die Besonderheiten der Orte. Denn wer die Zeichen versteht, kann in Landschaften lesen wir Musiker in Noten.

Betreuer: Prof. Dr. Anke Jentsch und Dr. Andreas von Heßberg

Anmeldung bis 15. März per E-Mail unter: froeber@rwg-bayreuth.de.
Treffpunkt: Universität Bayreuth / Geo-Parkplatz (Wendeplatz vor Werkstätten)

TAO Technologie Allianz Oberfranken - Universität Bayreuth

Menü