Experimente mit dem Minicomputer „Raspberry-Pi“
Hochschule Hof in Kooperation mit dem SchülerForschungsZentrum Oberfranken
Bildung
Hof
12.03.2019
16.00
Der „RasPi“ kostet weniger als 60 Euro und stellt einen fast vollwertigen Computer im Format einer Zigarettenschachtel dar. Ein spezielles Sensorset ermöglichte Euch eine Vielzahl von spannenden Experimenten. Hier nur einige davon:
- Wetterstation mit RasPi
- Morsen
- Diebstahlsicherung (Alarmanlage) mit Lichtschranke
- Internetradio
- Abstandsmessung
- Kameraauslöser
- Feuermelder / Gasmelder
- Scheibenwischer - Steuermodul
- Medien-PC mit Fernbedienung
- Sound-, Lage und Bewegungssensoren
- viele weitere Projekte möglich

Außerdem werden wir uns mit dem Thema „smart home“ (Vernetzung von Haustechnik, Haushaltsgeräten und auch Komponenten der Unterhaltungselektronik) beschäftigen.

Der Workshop beginnt mit einer Einführungsveranstaltung am Dienstag, 12.3.2018 um 16.00 Uhr, bei der das Projekt vorgestellt wird (Raum: FB108). Danach trifft sich die Gruppe einmal pro Woche nach Absprache im Zeitraum von März bis Juni 2019.
Die Anreise zur Hochschule Hof muss selbständig organisiert werden.

Der Kurs startet bei einer Mindestteilnehmerzahl von zwei Schülern, die Maximalzahl der Teilnehmer beträgt acht, um eine individuelle Betreuung zu garantieren. Bei mehr als acht Anmeldungen entscheidet das Losverfahren.

Anmeldung zur Veranstaltung über anjabraeter@gmx.de
Anmeldeschluss: 05.03.19
Hochschule Hof
Raum FB108

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz-1
95028
Hof

Menü