3D-Scannen
Hochschule Coburg in Kooperation mit dem SchülerForschungsZentrum Oberfranken
Bildung
Coburg
08.05.2019
09.00-14.30
Im Rahmen dieses Workshops werden persönliche Gegenstände mit einem 3D-Handscanner digital erfasst und dabei von den gescannten Objekten STL-Datensätze erzeugt, die für den Ausdruck an einem 3D-Drucker genutzt werden können.
Deshalb unbedingt eigene Ideen, Spielfiguren, Plastelin, Ersatzteile, etc. mitbringen, um vor Ort selbst etwas zu bauen, Bestehendes zu verändern oder zu duplizieren, Ersatzteile zu erstellen oder auch neue Kombinationen zu erzeugen.
Die Größe sollte die eines Fußballes nicht überschreiten.
Und unbedingt einen eigenen USB-Stick mitbringen, um die Daten mit nach Hause zu nehmen und sie später ausdrucken zu können / zu lassen.

Dozent: Prof. Peter Raab
Zielgruppe: Interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse
Anmeldeschluss: 10.04.2019
Anmeldung unter Stefan.gagel.nec@t-online.de
Hochschule Coburg, Campus Design
Am Hofbräuhaus 1
96450
Coburg

Hochschule Coburg
Friedrich-Streib-Straße 2
96450
Coburg

Menü