Dem Täter auf der Spur – Forensik trifft Genetik
Ein Angebot im Rahmen des Schülerforschungszentrums der TechnologieAllianzOberfranken (TAO)
Bildung
Bamberg
26.03.2019
10.00-17.00
„Dem Täter auf der Spur“... Unter diesem Motto schlüpfen Schülerinnen und Schüler für einen Tag in die Rolle eines Forensikers und lösen einen Kriminalfall. Forensik ist ein Sammelbegriff für wissenschaftliche und technische Arbeitsgebiete, in denen meist kri-minelle Handlungen systematisch untersucht werden. Wir werden uns hierbei Metho-den aus der modernen Genetik bedienen. Mittels des sogenannten „genetic fingerprin-ting“ kann man das komplette Erbmaterial eines Menschen anhand mikroskopisch klei-ner Spuren identifizieren und somit den Täter überführen. Dabei reichen Hautschup-pen, etwas Schweiß oder eine weggeworfene Zigarettenkippe. Doch wie funktioniert das? Und wo sind die Grenzen und Risiken dieser Technik? In einem vergangenen realen Fall des „Phantoms von Heilbronn“ jagte die Polizei aufgrund molekularbiologischer Übereinstimmungen über 2 Jahre lang eine Person, die es als Täter gar nicht gab. Wie kann so etwas passieren und ist dieser Test dann etwa nicht sicher? Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe mit grundlegenden Vorkenntnissen in der Genetik. Von der Spurenabnahme am Tatort über das „sichtbar ma-chen“ der DNA-Spuren mittels der sogenannten Agarosegelelektrophorese und der an-schließenden Auswertung des Täterprofils wird der Laboralltag eines Gerichtsmediziners nachgestellt.

Teilnehmerzahl: Die Teilnehmerzahl ist auf 9 Personen beschränkt. Um ein kurzes Motivationsschreiben mit Vorkenntnissen und Hauptinteressen wird gebeten (ca. ½ Seite).

Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, wird anhand der Motivationsschreiben eine Auswahl getroffen. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Auswahl bestätigt wurde. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht, eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.
Anmeldung unter: michael.bail@eta-hoffmann-gymnasium.de
Anmeldeschluss: 12. März 2019
Noddack-Haus, Didaktik der Naturwissenschaften
Markus-platz 3
Universität Bamberg

Universität Bamberg

Menü